Vertikal? Horizontal? Bei den Pupillen ist das nicht egal!

Es gibt Tiere, die runde Pupillen haben, der Löwe etwa. Bei anderen sind sie schlitzförmig zum Beispiel beim Schaf. Und es gibt Tiere mit vertikalen Pupillenschlitzen (Schlange) und solche mit horizontalen (Ziege). Bloss eine Laune der Natur? Mitnichten, haben nun Forscher herausgefunden.

Katzenkopf mit offenen Augen.
Bildlegende: Die Form der Pupille erfüllt ihren Zweck. Colourbox

Weitere Themen des Vorabends:

  • Zapotekisch: wie mexikanische Rapper ihre Sprache retten wollen
  • Üppig: der neue Roman von Dieter Bachmann
  • Untervertreten: Frauen im Filmbusiness
  • Auflagenkönigin: zum Tod von Utta Danella

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Martin Lehmann