Virales Marketing verdrängt die klassische Werbung

Die Werbeindustrie verschiebt ihre Budgets zunehmend weg von der klassischen Werbung hin zu neuen unkonventionellen Methoden. Jüngstes Beispiel ist die Kusskampagne einer Kleiderfirma oder der Supergeil-Song einer deutschen Supermarktkette. Die Filme sind millionenfach angeklickte Internethits.

Schwarzweiss-Aufnahme eines küssenden Paars
Bildlegende: Tut wie eine Dokumentation, ist aber Werbung: Virales Werbevideo einer Kleidermarke. Via YouTube

Die weiteren Themen des Vorabends:

  • Pro und Kontra: Braucht es ein Kulturboykott gegen Russland?
  • Neue Direktorin: Karin Bergmann soll am Wiener Burgtheater für Ruhe sorgen
  • Auf den Spuren der Rastafari-Kultur: der Dokumentarfilm «Journey to Jah»

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: David Vogel