Wahlen in Italien: Kommentare von Italienern in der Schweiz

Italien hat die politische Sackgasse gewählt. Eine neue ungemütliche Dreierkonstellation mit Berlusconi, Bersani und Grillo. Welche Gefühle hinterlässt dieser Patt bei Italienern, die in der Schweiz leben? David Vogel hat mit drei Auslanditalienern einen Tag nach den Wahlen gesprochen.

Wurde ohne politisches Programm zur drittgrössten Kraft in Italien: Komiker Beppe Grillo
Bildlegende: Wurde ohne politisches Programm zur drittgrössten Kraft in Italien: Komiker Beppe Grillo Reuters

Weitere Themen des Vorabends:

Woher kommt Rumäniens Film-Erfolg?

Buchbesprechung: «Das Geschlecht der Seele»

Porträt: Ehemann eines Transmannes