Was bedeutet ein Leben mit Robotern?

Staubsauger-Roboter und Rasenmäher-Roboter, Navigationsgeräte und Siri gehören heute zu unserem Alltag. Allerdings so ganz geheuer sind diese Geräte uns oft nicht. Anders als zu Beginn denkt die Roboter-Forschung heute von Anfang an gesellschaftliche, ethische und soziale Fragen mit.

Anthropomorphe Roboter in japanischen Kimonos
Bildlegende: Ganz geheuer sind sie uns oft nicht Keystone

Weitere Themen:

  • Das Filmdrama «Sami Blood» erzählt vom brutalen Prozess der Assimilation.
  • Wir öffnen Türen, die sonst verschlossen bleiben – heute ist es die Tür in den Tempel der Freimaurer in Zürich.
  • Nachbarschaftliche Beziehungen können schwierig sein, liefern aber viel Stoff für den Kabarettisten Gerhard Polt.
  • Im Parlament wird in diesen Tagen ums Budget gerungen, und für mehrere Institutionen im Bereich Kultur und Forschung sieht es schlecht aus.
  • Ist die Schule der gefährlichste Ort? Ja, sagt Lindsey Lee Johnson in ihrem neusten Roman.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität