Wenn Waffen Biografien schreiben

Die Theatergruppe Rimini-Protokoll gastiert an den Festspielen in Zürich. «Situation Rooms» heisst ihr Dokumentar-Projekt. Die Festival-Besucher werden darin Teil einer Welt voller Waffen und Krieg.

Zwei Personen mit Kopfhörern und Tablets.
Bildlegende: In «Situation Rooms» wird der Zuschauer zum Mitspieler. Jörg Baumann / Ruhrtriennale

Weitere Themen des Vorabends:

  • Der Roma-Aktivist Jenö Zsigo erhält den Otto Pankok-Preis
  • Neue Fragen und neue Probleme für das Unesco-Welterbe-Komitee
  • Die Favoriten für den Swiss Jazz Award 2014

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Nino Gadient