Wer Ljudmila Ulitzkajas Buch liest, versteht Russland besser

Ljudmila Ulitzkaja ist eine der bedeutendsten Stimmen der russischen Gegenwartsliteratur. Die Putin-Kritikerin gehört zu den wenigen Intellektuellen in ihrem Land, die sich dem autoritären Klima widersetzen mit Romanen, aber auch Essays. Eine Sammlung dieser Essays ist nun auf Deutsch erschienen.

Porträt von Ljudmila Ulitzkaja.
Bildlegende: Ljudmila Ulitzkaja an der 16. Herbstlese in Erfurt, 2012 Imago/viadata

Weitere Themen des Morgens:

  • Bewegung im Fall Gurlitt: Der Rechtsanwalt vom Kunstmuseum Bern über die frohe Botschaft.
  • Jugendprojekt in der Tonhalle Zürich: Bei TOZ Discover organisieren Jugendliche die Konzerte mit.

Moderation: Caroline Lüchinger, Redaktion: Igor Basic / Maya Brändli