Wer schützt das Individuum vor Überwachung?

Juli Zeh war eine der über 30 Autorinnen und Autoren, die nach Bekanntwerden des NSA-Skandals einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschrieben hat. Eine Antwort blieb aus. Nun hat die Schriftstellerin und Juristin in der «Zeit» eine offene Mahnung geschrieben.

Bildlegende: Flickr/Thomas Leuthard

Weitere Sendungen des Vorabends:

  • Besuch einer Crypto-Party
  • Prozess gegen Pinar Selek
  • Erinnerungen an Rafael Frühbeck de Burgos
  • Berlin Biennale

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Eva Pfirter