Werner Morlang - ein Leben für die Literatur

Der Schweizer Germanist, Literaturkritiker, Übersetzer und Buchautor Werner Morlang ist im Alter von 66 Jahren an Krebs gestorben. Er sei jemand gewesen, der wie kaum ein anderer die Gabe gehabt habe, Literatur an ein breiteres Publikum zu vermittlen, sagt Literaturredaktor Felix Münger. 

Farbiges Porträt von Werner Morlang.
Bildlegende: Werner Morlang war Germanist, Literaturkritiker, Übersetzer und Buchautor. Keystone / AYSE YAVAS

Weitere Themen des Vorabends:

  • Augenschein in der Banlieue: Oswald Sigg über Verständigungsprobleme im segregierten St. Ouen bei Paris.
  • Bekenntnis zum Nonkonformen: Das Saint-Ghetto Festival in Bern, unter anderem mit dem australischen Kult-Trio «The Necks».
  • «Magie der Zeichen»: Die aktuelle Ausstellung im Museum Rietberg gibt Einblick in das Wesen der chinesischen Schriftkunst.

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: Irene Grüter