Wikipedia verbannt die Zeitung «Daily Mail» als Quelle

«Generell unzuverlässig»: So lautet das Urteil von Wikipedia über die britische Boulevard-Zeitung «Daily Mail». Wikipedia verbietet deshalb die Zeitung als Quelle. Das Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Michael Haller über die Bedeutung dieses Schritts und die Zuverlässigkeit von Wikipedia.

Ein Mann nutzt Wikipedia.
Bildlegende: Wikipedia will gegen Fake News vorgehen. Keystone

Weitere Themen:

  • Auf der Suche nach Inspiration: Die Ausstellung «Schreibrausch» im Strauhof in Zürich.
  • Eine Vollblutmusikerin und politische Kämpferin: Carole King wird 75 Jahre alt.
  • Eine faszinierende Mischung aus Realfilm und Scherenschnitt-Animation: Der Film «A Monster Calls».
  • Die Rubrik «Screenshot» über ein Kunstprojekt, das Weltraumschrott zum Sprechen bringt.

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität