«Yello blieb immer einzigartig» sagt Musikredaktor Urs Musfeld.

Seit 35 Jahren steht die Electrik-Pop-Band «Yellow» für Einfachheit und technische Finesse. Ihrem Stil blieb die Band immer treu. Gestern gewann «Yello» den deutschen Preis «Echo» für ihr Lebenswerk.

Weitere Themen:

  • Bischof Tebartz von Elst und seine Verantwortung nur vor Gott.
  • Tanztheater «Pink Mama», ein Besuch in der Dampfzentrale Bern.
  • «Expedition ins Glück», eine Ausstellung im Landesmuseum
  • Kunstfestival «Gottlieb»

Moderation: Katharina Kilchenmann, Redaktion: Vanda Dürring