Zu Besuch im Gotthelf-Zentrum

22 Jahre lang war Albert Bitzius Pfarrer in Lützelflüh: Hier lebte er mit seiner Familie im Pfarrhaus. Er stand auf der Kanzel und schrieb unter dem Pseudonym Jeremias Gotthelf die meisten seiner Bücher. Dort wo Pfarrer Bitzius einst hauste, ist seit 2012 das Gotthelf-Zentrum eingerichtet.

Ein Porträt des Pfarrers Albert Bitzius.
Bildlegende: Albert Bitzius war Pfarrer und Schriftsteller. Wikimedia

Weitere Themen des Morgens:

  • Uli der Knecht wird 60: ein Interview mit dem Berner Filmemacher Bernhard Giger
  • MH 370: die Berichterstattung der CNN
  • Die Schweiz: kein Kolonialstaat - aber doch eine Kolonialgeschichte
  • Kunstmuseum Mendrisio: eine Ausstellung über die Heiligen im Tessin

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: David Vogel