Zum 150. Geburtstag von Max Weber

Er gilt als einer der bedeutendsten Gross-Theoretiker des 20. Jahrhunderts, man feiert ihn als Bahnbrecher auf den verschiedensten Forschungsfeldern von der Nationalökonomie bis zur Religionswissenschaft: Max Weber. Der Soziologe wäre am kommenden Ostermontag 150 Jahre alt geworden.

Das Bild zeigt Max Weber, einen bärtigen Mann in Anzug.
Bildlegende: Der Soziologe Max Weber, im Jahr 1907. Wikimedia/U. Hertwig

Weitere Themen des Morgens:

  • Buchbesprechung: «Marias Testament» von Colm Toibin
  • Waren Jesus und Maria Magdalena ein Liebespaar?
  • Position von Patrick Frey zum Zürcher Hafenkran

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: David Vogel