Die Zeit im Film

Zwei nordamerikanische Filmer mit Schweizer Wurzeln haben mit ihren neusten Werken die Zeit thematisiert: Peter Mettler mit "The End of Time" und Christian Marclay mit "The Clock".

Darüber und über das Phänomen Zeit spricht Eric Facon im Kulturstammtisch mit den Journalistinnen Anne Fournier von Le Temps und Ariane Gigon von u.a. La Liberté.

Beiträge

  • Harry Belafonte im Gespräch mit SRF 4 News

    Harry Belafonte - eine Legende im Gespräch

    Er hat 1956 mehr als eine Million Platten verkauft und sich in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung engagiert. 2012 wurde er 85 Jahre alt und hat seine Biografie veröffentlicht. Harry Belafonte ist mehr als nur ein Unterhalter.

    Im Gespräch mit Eric Facon und Samuel Wyss blickt er zurück auf seine Karriere und spricht darüber, wie sich die Welt verändert hat. Vor allem aber zeigt er sich als immer noch engagierter und interessierter Zeitgenosse.

    Samuel Wyss

  • Aus dem Alltag einer Spitalclownin

    Dr. Vala Willi - aus dem Alltag einer Spitalclownin

    Ein Spitalaufenthalt ist für ein Kind etwas Schwieriges. Es verliert den regelmässigen Kontakt zu seiner Familie und seinen Freunden, muss mit einer ungewohnten, oft sehr ernsten Umgebung zurechtkommen.

    Die Stiftung Theodora verfolgt seit ihrer Gründung 1993 das Ziel, das Leiden von Kindern durch Freude und Lachen zu lindern. Die Spitalclownin „Dr. Vala Willi berichtet über ihre Erlebnisse.

    Eric Facon

  • Franz Hohler und Carlo Knöpfel im Gespräch

    Gibt es noch Solidarität?

    Der Kabarettist Franz Hohler und der Sozialwissenschaftler Carlo Knöpfel im Gespräch mit Eric Facon über den heutigen Stellenwert von „Solidarität.

    Eric Facon

Autor/in: Eric Facon