Besser leben

  • Mittwoch, 17. Mai 2017, 22:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. Mai 2017, 22:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 18. Mai 2017, 6:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:55 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 19. Mai 2017, 8:25 Uhr, SRF info
    • Freitag, 19. Mai 2017, 9:25 Uhr, SRF info
    • Freitag, 19. Mai 2017, 11:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 19. Mai 2017, 12:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 19. Mai 2017, 13:10 Uhr, SRF info
    • Freitag, 19. Mai 2017, 17:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 21. Mai 2017, 8:40 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 21. Mai 2017, 15:10 Uhr, SRF info

Die Sehnsucht nach einem besseren, sinnvolleren Leben treibt viele um, doch Patentrezepte gibt es nicht: Meditation oder Selbstoptimierung, Freiwilligenarbeit oder Politengagement? «Kulturplatz» sondiert im Dickicht der Heilsversprechen und fragt nach dem Preis für die Wege zum Glück.

Beiträge

  • Der Lockruf des Glücks – auf dem Markt der Heilsversprechen

    Intensiver, gesünder, besser – so soll unser Leben sein. Wer es nicht schafft, ist selber schuld. Wir durchforsten das Internet nach Glücksrezepten, optimieren unseren Alltag mithilfe allerlei Apps, zählen unsere Schritte, die Kalorien und den Wasserkonsum. Wir lesen uns voller Hoffnung durch Ratgeber, die uns das Heil auf Erden versprechen, wenn wir es nur richtig anpacken. Doch was ist wirklich wichtig, damit wir mit unserem Leben zufrieden sind? «Kulturplatz» hinterfragt den Markt der Heilsversprechen.

    Richard Herold, Luca Fuchs

  • Das passende Leben – der Weg zum massgeschneiderten Dasein

    Auf dem Sterbebett bereuen die meisten Menschen, nicht ihr eigenes Leben gelebt zu haben. Und doch ist im Grunde jeder bestrebt, mit seinen individuellen Bedürfnissen und Begabungen in Übereinstimmung mit der Umwelt zu leben, davon ist der renommierte Kinderarzt Remo Largo überzeugt. Was es dazu bräuchte, ein massgeschneidertes Dasein führen zu können, beschreibt Largo in seinem neuen Buch «Das passende Leben», das am 24. Mai erscheint.

    Nicole Salathé

    Mehr zum Thema

  • Im Cyborg Paradies – wenn der Mensch Gott nacheifert

    Der israelische Historiker Yuval Noah Harari blickt in seinem neuen Buch «Homo Deus» in die Zukunft. Der Mensch werde über seine Begrenztheit hinauswachsen und überwinden, was sein Dasein Jahrtausende lang beherrscht hat: Hunger, Seuche, Krieg und Armut. Digital- und Biotechnologien würden den Menschen in ein gottgleiches Wesen verwandeln und ihm Allmacht erschliessen. Aber wird dieser Übermensch auch besser leben, glücklicher sein? Harari hat seine Zweifel.

    Florian Kummert

    Mehr zum Thema

  • Stars unter Stress – wie Cannes' Glamourshow zum Kraftakt gerät

    Mitte Mai ist das südfranzösische Cannes wohl weltweit der Ort mit der grössten Stardichte. Das wichtigste Filmfestival der Welt, dieses Jahr stolze 70 Jahre alt, macht die Küstenstadt zum Sehnsuchtsort der Normalsterblichen, die das perfekte Leben der Stars beneiden. Doch ausgerechnet im Jubiläumsjahr scheint keine Feierlaune aufzukommen. Nach der Terrorattacke von Nizza herrscht höchste Alarmstufe an der Côte d'Azur. Wir zeigen, wie viel vom schönen Leben zwischen all den Sicherheitschecks übrig bleibt, wie hoch der Preis für die Star-Show bereits gestiegen ist.

    Selim Petersen

    Mehr zum Thema