Kenny Barron und Benny Green am Jazz Festival Bern

Zwei Tastenlöwen am Jazz Festival Bern.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Der eine ist ein Grand Seigneur der Hard-Bop Zeit, der andere einer der flinksten Bewunderer eben dieser Generation: Kenny Barron (*1943) und Benny Green (*1963). Beide sind sie Meister in der Kunst, alleine am Piano eine ganze Big Band erklingen zu lassen, komplett von der swingenden Rhythmus-Gruppe über die treibenden Holzbläser-Sätze bis zu den Kicks im Trompetenregister. Und in Bern am Jazz Festival hatten sie offenbar so viel Spass zu zweit an zwei Flügeln, dass sie kaum mehr mit Spielen aufhören wollten.

Redaktion: Jodok Hess