Svosve-Parker-Drake + Silke Eberhard Trio

Im Trio nur mit einem Bassisten und einem Schlagzeuger steht ein Bläser quasi nackt da, seine Qualitäten, aber auch seine Defizite, werden unbarmherzig sichtbar. Ein Saxophonist und eine Saxophonistin wagen sich aufs Glatteis.

Der erst 22-jährige Zürcher Saxophonist Tapiwa Svose ist eines der bemerkenswertesten Talente auf der Schweizer Jazzszene der letzten Jahre. Ein bisschen war er trotzdem eingeschüchtert angesichts seiner Partner auf der Unerhört Bühne: Dem Bassisten William Parker und dem Schlagzeuger Hamid Drake. Jungspund trifft alte Hasen!

Die Berliner Saxophonistin Silke Eberhard hatte es da leichter: Sie trat mit ihren langjährigen Partnern Jan Roder am Bass und Kay Lübke am Schlagzeug an, drei Leute auf Augenhöhe.

Die Konzerte stehen bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Beat Blaser