Kapitel 135

Video «Kapitel 135» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Katharina sieht sich in ihrer schlimmsten Befürchtung bestätigt: Julia von Arensberg wurde umgebracht - und zwar erst nachdem sie angefahren worden war.

Katharinas Verdacht scheint sich zu bestätigen: Julia von Arensberg wurde ermordet, nachdem Frank sie angefahren hatte. David vermutet, dass Tony der Täter sein könnte, und wird unsicher: Deckt Frank etwa einen Mörder? Lena ahnt indessen nichts von alledem und wundert sich über Davids distanziertes Verhalten. Conny ist begeistert von Pias Entwürfen für Toms Film - und auch Tom merkt, dass er Pia unterschätzt hat. Die drei freuen sich auf die Zusammenarbeit. Doch dann holt ein Anruf sie in die Realität zurück. Vanessa hat keine Lust, Tonys Wohnung zu reinigen und engagiert kurzerhand Isabelle. Als diese Geld für ihre Dienste verlangt, bedient sich Vanessa heimlich bei Tony - und wird prompt von ihm erwischt. Der Umzug von Micha, Jasmin und Emma steht kurz bevor. Micha hadert mit sich: Kann er seine Familie in dieser schwierigen Zeit wirklich alleine lassen? Frank und Pia raten ihm, dass er in erster Linie an seine eigene Familie denken sollte. Nun muss Micha entscheiden, was für ihn, Jasmin und Emma das Beste ist.