Kapitel 152

Video «Kapitel 152» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

David ist ein rücksichtsvoller Mensch: Er verschweigt darum, was er über Gregors Vergangenheit erfahren hat. Ob dies jedoch Lena tatsächlich helfen wird?

David hält es für besser, Lena das Gerücht über Gregors Vergangenheit zu verschweigen. Dann fällt der Artikel allerdings Conny in die Hände. Diese ist über den Inhalt schockiert. Als Lena ihr eine Situation schildert, in der Gregor in seiner Funktion als Produzent etwas überreagiert hat, platzt Conny mit der vermeintlichen Wahrheit über Gregor heraus.

Amelie und Fritz finden endlich ein passendes Hilfsprojekt für Kinder, dem sie den Erlös aus der Rosenaktion spenden wollen. Dann jedoch erfährt Amelie, dass es sich bei dem Leiter der vermeintlichen Organisation um einen Betrüger handelt - und just in dem Moment überreicht ihm Fritz einen Scheck über 30'000 Euro.

Tom sucht und sucht - aber es will sich kein geeignetes Model für seinen Werbespot finden. Als alles schon aussichtslos erscheint, findet die Chefin der Werbeagentur grossen Gefallen an Conny. Doch obwohl er mit Engelszungen auf sie einredet, weigert diese sich, in dem Spot mitzuspielen.