Der freundliche Mr. Crippen

Am 20. Juli 1910 verlässt das Passagierschiff SS Montrose den Hafen von Antwerpen und steuert mit rund 1400 Fahrgästen in Richtung Quebec.

John Boyne: Der freundliche Mr. Crippen (Arche)
Bildlegende: John Boyne: Der freundliche Mr. Crippen (Arche)

An Bord: Mrs Antoinette Drake, eine redselige Dame der britischen Upperclass, die mit ihrem Standesdünkel allen auf die Nerven geht; ihre 17-jährige Tochter Victoria, die nichts als Männer im Kopf hat, der liebenswürdige Amerikaner Mr. John Robinson und sein Sohn, der sich merkwürdigerweise weigert, seinen Vater "Vater" zu nennen.

In London sucht Scotland Yard zur selben Zeit fieberhaft nach einem Mörder. Im Keller des Hauses von Dr. Hawley Crippen wurde die zerstückelte Leiche seiner Ehefrau - der Varietésängerin Cora Crippen - gefunden.

In Vor- und Rückblenden zwischen den Ereignissen in London und auf der SS Montrose erzählt John Boyne (der Autor des Bestsellers "Der Junge im gestreiften Pyjama") diese faszinierende und fesselnde Geschichte, die sich an Ereignisse anlehnt, die sich 1910 wirklich zugetragen haben. 

John Boyne: Der freundliche Mr. Crippen 
Arche Verlag, 524 Seiten
ISBN: 978-3-7160-2700-4

Autor/in: Tanja Kummer