«Cousin Pons oder die beiden Musiker» von Honoré de Balzac (1/16)

Im Marais, dem Armenviertel von Paris, lebt der Musiker Pons, Junggeselle um die sechzig, eine gescheiterte Existenz mit bescheidenem Einkommen, ungern gesehener Gast an der Tafel reicher Bekannter und entfernter Verwandter.

Aber Pons sammelt leidenschaftlich und findet in dieser Tätigkeit Ersatz für alle Unbill.

Dass seine Sammlung unermesslichen Wert hat, weiss noch nicht einmal er selbst. Doch dann wird er krank, Fremde finden Zugang zu seinem Kabinett, und das Unheil nimmt seinen Lauf.

Sprecher: Thomas Douglas - Deutsch: Otto Flake - Überarbeitung, Redaktion und Regie: Franziska Hirsbrunner - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 32'

Redaktion: Franziska Hirsbrunner