«Frühling der Barbaren» 2/7 von Jonas Lüscher

«Frühling der Barbaren» von Jonas Lüscher

Auf der Fahrt zum märchenhaften Hotelkomplex «Thousand and One Night Resort» wird Preising Zeuge eines Unfalls. Ein Reisebus ist in eine Gruppe von Kamelen gerast. Preising trauert mit dem Besitzer der Tiere, dessen Existenz soeben vernichtet wurde. Er bringt es aber nicht fertig, ihm zu helfen.

Frühling der Barbaren
Bildlegende: Frühling der Barbaren Keystone

Das Hotel ist fast vollständig in der Hand von Engländern. Es soll dort nämlich die bombastische Hochzeit eines jungen Banker-Paares aus London gefeiert werden. Abgesondert von den Hochzeitsgästen lernt Preising die Mutter des Bräutigams kennen, die Lehrerin Pippa Greyling.

Über eine gemeinsame Lektüre kommen sie ins Gespräch und amüsieren sich über die sozialen Ungleichheiten, die am Pool sichtbar werden.

Sprecher: Peter Kner und Michael Schacht Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2013 Dauer: 33‘

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen den Podcast und Stream dieser Sendung leider nur für 6 Wochen zur Verfügung stellen. Danke für Ihr Verständnis.

Redaktion: Reto Ott