«Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande» 1/2 von Franz Kafka

Franz Kafkas Zeichnungen, wie sie in Eugene Jolas' Avantgarde-Zeitschrift «transition» 1938 veröffentlicht wurden.
Bildlegende: Franz Kafkas Zeichnungen, wie sie in Eugene Jolas' Avantgarde-Zeitschrift «transition» 1938 veröffentlicht wurden. Wikimedia

Der 30-jährige Bräutigam Eduard Raban ist auf dem Weg zu seiner Verlobten Betty. Gemeinsam mit Bekannten möchten sie in einem Dorfgasthaus ein Fest feiern. Doch Raban entkommt der Stadt nicht. Auf dem Weg zum Bahnhof verliert er sich immer wieder in Tagträumen. So stellt er sich etwa vor, als grosses Insekt einen langen Winterschlaf zu machen und nur seinen abgelösten Körper auf die Reise zu schicken. Die Zeit verrinnt und Raban wir immer unbehaglicher zumute.

Produktion: SRF 2013 Dauer: ca. 25‘

Redaktion: Johannes Mayr