«Industrielandschaft mit Einzelhändlern» Erzählung von Egon Monk (3/7)

Sommer in der Stadt. Aus Geldmangel halten der Drogist und seine Frau ihren Laden geöffnet. Die Kundschaft jedoch fährt in Urlaub. Nichts läuft, Stille herrscht im Geschäft.

Da kommt Besuch: der Fleischer, der sein Geschäft und seine Selbstständigkeit schon vor anderthalb Jahren aufgeben musste. Er ist jetzt bei einem Grossverteiler angestellt, hat die «Fronten» gewechselt.

Diese Begegnung bringt den Drogisten zu unliebsamen Erkenntnissen. Seine kleine, sicher geglaubte Welt ist längst überwachsen durch eine Müll produzierende, durch Restwälder rasende Konsumgesellschaft. In dieser Landschaft möchte er nicht leben. Gegen Müdigkeit! Noch gibt er sich nicht geschlagen.

Sprecher: Thomas Sarbacher - Produktion SRF 2012 - Dauer: 24'48‘‘

Redaktion: Margret Nonhoff