«Mrs. Afton kommt zum Arzt» von Patricia Highsmith

Mrs. Afton, eine Dame der alten Schule, sucht Dr. Bauer auf. Der Psychiater soll ihren Mann untersuchen, der partout keine Therapie will, aber Anzeichen psychischer Störungen aufweist. Dr. Bauer versucht dennoch zu helfen und wird Teil einer Geschichte, deren Ende er niemals vorausgesehen hätte.

Eine schwarz-weiss Aufnahme der jungen Patricia Highsmith mit Telefonhörer am Ohr.
Bildlegende: Die junge Patricia Highsmith 1951 in London. Keystone

Patricia Highsmith (1921-1995) fragte in ihren Kriminalgeschichten und Erzählungen nicht nach dem «Wer hats getan?», sondern nach dem «Warum hat ers getan?». Die Abgründe und mit Schleiern verhüllten Ecken der menschlichen Seele interessierten sie und sie schilderte sie ohne moralische Keule in spannungsvollen Geschichten.

Übersetzung: Melanie Walz Sprecherin: Marianne Mosa Produktion: NDR 2004 Dauer: 29'

Aus urheberrechtlichen Gründen konnten wir Ihnen die Lesung nur für 4 Wochen zum Nachhören zur Verfügung stellen. Wir bitten um Verständnis.

Redaktion: Susanne Heising