Die Wahrheit kommt ans Licht

Staffel 1, Folge 10

Video «Die Wahrheit kommt ans Licht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Nachdem ihre Mutter den Mord an Karine gestanden hat, sind Aksel und Erik sprachlos. Auch Eva glaubt keinen Moment an Mai-Britts Schuld. Als sein Bruder ihm von einem Streit zwischen Karine und Mai-Britt wegen der freizügigen Fotos erzählt, geht Aksel ein Licht auf.

Aksel ist schockiert, dass seine Mutter den Mord an Karine gestanden hat. Die DNA spricht Klartext: Unter den Fingernägeln von Karine fanden sich Hautfetzen, die von Mai-Britt stammen. Eva glaubt keinen Moment daran, dass Mai-Britt eine Mörderin ist. Auch Aksel glaubt das nicht, und als er von Erik erfährt, dass es in der Mordnacht einen Streit zwischen seiner Mutter und Karine wegen der freizügigen Fotos gab, wird er hellhörig. Offenbar hat Eva die ganze Zeit von den Fotos gewusst. Er stellt Eva zur Rede und erfährt eine grausige Wahrheit.

Gleichzeitig arbeiten Lars, Aksel und Tonje daran, eine neue Firma zu gründen. Und Inger sieht sich und ihr Hotel vor der Pleite, nachdem William sein Angebot, das Hotel zu kaufen, zurückgezogen hat. Auch ihre Ehe mit Lars steht vor dem Aus.