Konzert: Famara, The Kills, M.I.A

Von 20 Uhr bis Mitternacht präsentieren wir euch in dieser Reihenfolge: Daniela Mercury, Carlinhos Brown, Famara, Mama Roisin.

Mama Rosin
Bildlegende: Mama Rosin

Daniela Mercury:
Keiner hat mehr Nummer-Eins-Hits in Brasilien geschafft als Daniela Mercury. Kein Wunder, geriet ihr Konzert an der AVO-Session im November 2011 zum Delirium. Mercury das Bühnentier, die ausgebildete Tänzerin brachte den Saal zum Kochen und dürfte auch unsere Feiertage gehörig befeuern.

Carlinhos Brown:
Nicht nur ein Superstar, vor allem auch einer der ideenreichsten Künstler im riesigen und hochmusikalischen Brasilien ist Carlinhos Brown. Ganze Generationen von Musikern sind von seinen Sounds geprägt worden, doch bis heute ist Brown ausserhalb von Brasilien eines der bestgehüteten Geheimnisse. Umso stolzer ist SRF 3, das tolle Konzert von Carlinhos Brown vom November 2011 an der AVO-Session heute Abend zu übertragen.

Famara:
Der Reggae Ambassador aus dem hintern Leimental brennt auf der Bühne noch heisser als im Aufnahmestudio. Mit seinem deutlich afrikanisch geprägten Reggaesound in allen möglichen Sprachen, wie wir ihn im August am Open-Air Gampel aufgenommen haben, beschwingt Famara auch dunkle Winterabende wunderbar.

Mama Rosin:
Im Ausland Stars im eigenen Land kaum bekannt. Mama Rosin aus Genf haben sich seit ihrem ersten Album vor zwei Jahren bis nach Japan Fans geschaffen. Mit ihrem wilden Stilmix zwischen Südstaaten-Cajun, RocknRoll, Folklore aus allen möglichen Weltgegenden und französischem Chanson schaffen es die drei Genfer, auch den finstersten Jahreswende-Abend zur swingigen Party umzufunktionieren.

Hier findet ihr die Übersicht über alle Feiertagskonzerte auf SRF 3

Aus rechtlichen Gründen können wir euch von diesen Konzerten keinen Podcast anbieten.