Bewährte Uralttechnik: Verkohlung

Früher gehörten sie selbstverständlich zum Landschaftsbild, heute sind sie nur noch vereinzelt zu finden. Aber noch gibt es sie: die Köhler.

Die Köhlerei bei Romoos im Entlebuch.
Bildlegende: Die Köhlerei bei Romoos im Entlebuch. Keystone

Die Köhler von Romoos sind die letzten, die in der Schweiz dieses uralte Handwerk betreiben: Sie stellen im Napfgebiet Holzkohle her. Die Köhlerei dient den Bergbauern als Nebenerwerb, die Kohle wird als Grillkohle verkauft. Acht Männer, stellen in der Schweiz noch von Hand Kohle her. Anna Lemmenmeier hat einen von ihnen bei der Arbeit besucht.

Autor/in: Anna Lemmenmeier