Glockengedanken

  • Freitag, 13. November 2015, 17:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. November 2015, 17:50 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. November 2015, 8:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Was hat eine Glocke zu erzählen, die schon über vierhundert Jahre im Kirchturm hängt? Was hat sie gesehen, was wird sie noch sehen? Eine Ausstellung über Glocken in Aarau wird zum Ausgangspunkt eines Zwiegesprächs mit einer Glocke des Berner Münsters.

Eine Glocke in einem Glockenturm
Bildlegende: Glocken gelten sowohl als ältestes Musikinstrument, als auch als erstes Massenkommunikationsmittel. Keystone/Jens Meyer

Sie gilt nicht nur als ältestes Musikinstrument, sie ist auch eines der ersten Massenkommunikationsmittel: die Glocke. In ihr vereint sich uraltes Handwerk mit bedeutungsvollen Funktionen. Zur Ankündigung oder Ermahnung, zur Zeitübermittlung oder Warnung. Die Ausstellung «Bim Bam Wumm» im Forum Schlossplatz in Aarau ist für Mariel Kreis Ausgangspunkt für einen gedanklichen Ausflug auf den Glockenturm des Berner Münsters.

Autor/in: Mariel Kreis