Rundgang durch Obamaville

  • Freitag, 6. Mai 2016, 17:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 6. Mai 2016, 17:50 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. Mai 2016, 8:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

20 Jahre hat Barack Obama in Chicago gewohnt und gearbeitet, bevor er 2008 zum US-Präsidenten gewählt wurde. Seit Beginn seiner Präsidentschaft führen Touristentouren zu seinem Friseur, seinem Lieblingsimbiss, seinem Haus und dorthin, wo die Liebe mit Michelle begann. Ein Rundgang.

Hier küssten sich die Obamas zum ersten Mal. Im Hintergrund gibt es heute Fast Food statt Romantik.
Bildlegende: Hier küssten sich die Obamas zum ersten Mal. Im Hintergrund gibt es heute Fast Food statt Romantik. Michael Marek

Nach dem Ende seiner Amtszeit als US-Präsident im Januar 2017 wird Barack Obama wohl noch einige Zeit mit seiner Familie in Washington wohnen bleiben, damit die Töchter ihre Schule in der US-Hauptstadt beenden können. Gut möglich, dass es ihn anschliessend wieder zurück in den Mittleren Westen zieht. In Chicago, der Metropole am Lake Michigan, verbrachte Obama die längste Zeit seines Lebens. Sie ist noch immer die Stadt seines Herzens. Michael Marek hat sich einer der beliebten Rundgänge durch «Obamaville» angeschlossen.

Autor/in: Michael Marek