Stadtansichten einmal anders

  • Freitag, 7. Juni 2013, 18:15 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 7. Juni 2013, 18:15 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. Juni 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Rund 13'000 Armutsbetroffene leben in der Stadt Basel, bis zu 200 davon sind obdachlos. Wie leben diese Menschen am Rande der Wohlstandsgesellschaft und welche Orte in der Stadt sind für sie von Bedeutung?

Die drei Stadtführer vom sozialen Stadtrundgang in Basel.
Bildlegende: Die drei Stadtführer vom sozialen Stadtrundgang in Basel. zvg

Seit ein paar Wochen bietet der Verein Surprise Soziale Stadtrundgänge an. Armutsbetroffene und Obdachlose zeigen Interessierten «ihr Basel» und geben damit den Blick frei auf eine Realität, die in aller Regel ausgeblendet wird. In England und Deutschland erfreuen sich diese Art von Stadtrundgängen bereits grosser Beliebtheit, aber auch in Basel werden sie gut angenommen.  Bernard Senn hat sich eine weitgehend unbekannte Seite von Basel zeigen lassen und dabei alle drei Stadtführer kennengelernt.

Autor/in: Bernard Senn