Sue Barker - Souljazz Rare Grooves aus Australien

Das gleichnamige Album der australischen Sängerin Sue Barker aus Adelaide ist die wohl rarste und beste Soul-Platte aus Down Under. Verschiedenste grossartige Coverversionen von Soul-Legenden wie Aretha Franklin, Curtis Mayfield und Marvin Gaye begeistern jeden Black Music-Liebhaber.

Die Geschichte hat aber auch ihre Schattenseiten: Gleich nach Vertragsabschluss ging das Jazzplattenlabel, auf welchem Sue Barker ihre Platte veröffentlichte, Konkurs. Das Geld reichte noch knapp für drei Tage Studioaufnahmen. Für Promo war einerseits kein Geld mehr vorhanden und andererseits hatte Sue Barker auch gar keine Zeit, da sie beim Realease-Date ihre kleine Tochter zur Welt brachte.
So floppte das musikalisch hochwertige Album total und auch wenn heute unter Sammlern weltweit mehrere hundert Franken für diese Platte geboten werden, hat Sängerin Sue Barker nie auch nur einen Rappen davon gesehen.

Sue Barker «How Sweet It Is To Be Loved By You» | Sue Barker «Whats Going On» | Curtis Mayfield «Love To The People» | Sue Barker «Love To The People» | The Hilltop Hoods «Sojourn» | Sue Barker «#6345789» | Sue Barker «Do Nothing Till You Her From Me» | Sue Barker «Think» | Sue Barker «I Heard It Through The Grapevine»