The Story Of Wayne McGhie & The Sounds Of Joy

Mit 23 Jahren nahm der jamaikanische Musiker Wayne McGhie in Toronto die erste kanadische Funk-Platte auf.

Der Grossteil der Platten dieses kanadischen Rare-Groove-Holy-Grails fiel kurz nach der Veröffentlichung einem Brand zum Opfer. Die restlichen paar hundert Original-Platten stehen auf den Suchlisten von Plattensammlern auf der ganzen Welt und wechseln dann und wann für rund 500 Franken den Besitzer. Die Geschichte rund um diese rare Platte hörst Du in der Vinylsendung «Lost&Found» am Sonntag um 11 und 19 Uhr.