Blutige Hände

Video «Lüthi und Blanc - (171 / 288) Blutige Hände» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Lotta sucht eine neue Lebensaufgabe. Pfarrer Ulrich scheint das Richtige für die leidenschaftliche Musikerin zu haben. Aber Vorsicht: Wenn immer Ulrich sich auf dem Hof einmischt, ist der Krach programmiert.
Blanc ist dank seines Sohnes wieder Chef von Chocolat Blanc. Doch das Glück ist von kurzer Dauer: Eine Vertrauensperson öffnet Blanc die Augen. Um die Aktien zurückzuholen, hat Frick ein schlimmes Verbrechen begangen.
Bela steht unter Hochdruck wegen der bevorstehenden Modeschau. Und auch bei den anderen Incanto-Leuten liegen die Nerven blank. Das hat Folgen: Sabina, sonst die Geduld in Person, verteilt plötzlich Ohrfeigen.