Andri Peer: Ein Wort

Manche Worte klingen in Sprachen, die uns nicht vertraut sind, zuweilen gradezu magisch. Sofern Sie nicht rätoromanisch sprechen, wird ihnen das wohl auch mit unserem heutigen Gedicht von Andri Peer so gehen. Es liest Men Steiner.