Charles Racine: s’ist klinisch

Charles Racine ist 1927 geboren, hatte in unterschiedlichsten Berufen gearbeitet, abwechselnd in Zürich und Paris gelebt und sich Mitte der 1980er Jahre ganz aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen. Sein lyrisches Werk ist umfangreich und erst zum Teil veröffentlicht. Es liest Anette Herbst.