Else Lasker-Schüler: Mein blaues Klavier

Else Lasker-Schüler ist eine der wenigen Dichterinnen, die es zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Olymp deutscher Lyrik geschafft hat. 1933 emigrierte sie in die Schweiz, wo sie sich bis 1939 in Zürich aufhielt. Hier entstand auch eines ihrer berühmtesten Gedichte. Es liest Desirée Meiser.