Ernst Blass - In einer fremden Stadt

Die Einsamkeit des Menschen, der in der Fremde weilt, ist zeitlos. Der Dichter Ernst Blass hat sie beschrieben vor knapp 100 Jahren. Und doch könnte er damit auch das Lied aller heutigen Handelsvertreter geschrieben haben, oder der ungezählten Finanzspezialisten in fremden Diensten.