Esther Spinner: Im Anfang war das Wort

Ein Beziehungsdrama in nur 13 Zeilen. Die 1948 in Zürich geborene Lyrikerin Esther Spinner führt es vor. Wobei die Frage nach der Schuld offen bleibt. Es liest Jörg Schröder.