Franco Beltrametti: Luxemburg

Es sind die kleinen Erlebnisse im Leben, die einen manchmal aus der Bahn werfen können. Oder man nimmt sie einfach hin. Oder aber man schreibt ein Gedicht. So wie der Tessiner Künstler Franco Beltrametti. Seine Zeilen liest Davide Gagliardi.