Günter Kunert - Mein Golem

Wer kennt das nicht? Das Gefühl, es sitze einem etwas im Genick, unbestimmt, doch hartnäckig. Der Lyriker Günter Kunert hat diesem unbestimmten Gefühl einen Namen gegeben.