Günther Herburger: Ehegedicht

Nach zwei gescheiterten Ehen hatte der Schriftsteller Günther Herburger zum dritten Mal geheiratet und sich 1974, nach der Geburt einer behinderten Tochter, weitgehend aus dem öffentlichen Literaturbetrieb zurückgezogen. Drei Jahre später, 1977, schrieb er folgendes Gedicht.