Hans Georg Bulla - Leben erzählen

Das Leben präsentiert sich erst in der Rückschau als eine Geschichte. Die Gegenwart kommt jeweils disparat und widersprüchlich daher, oft auch unüberschaubar und ohne Logik. Erst Erinnerung und Sprache fasst die einzelnen Lebensfäden zu einem Band zusammen. Überlegungen, die auch den Lyriker Hans Georg Bulla im folgenden Gedicht umtreiben.