Harald Gerlach - Orte

Zuweilen ist die Vergangenheit fassbarer als die Gegenwart. Gefährlich allerdings wird es, wenn die Vergangenheit die Zukunft behindert. Der Lyriker Harald Gerlach hat diesem Umstand mit folgenden Zeilen zum Ausdruck verholfen.