Lyrik am Mittag: Christoph Meckel - Rede vom Gedicht

Was soll, was kann Lyrik leisten? Sowohl in der Wissenschaft, als auch unter Dichtern ist man angesichts dieser Frage uneins. Und das vermutlich schon, seit es diese literarische Form gibt. Der Lyriker Christoph Meckel bezieht in dieser Frage klar Position - und macht sich dadurch auch angreifbar.