Marcel Beyer - Jihad Klänge der Heimat

Schlaflose Nächte - Sie kennen das vielleicht. Oder aber Sie kennen wiederum jemanden, der das kennt.

Schlaflose Nächte finden auch immer wieder Eingang in die Lyrik - immerhin können sie aufgrund ihrer Natur äusserst produktiv ausfallen.

Der 1965 geborene Schriftsteller und Lyriker Marcel Beyer liefert dazu den Beweis.