Nina Mazjasch: Der Preis (Belarus)

Das ist die Stimme der vor 8 Jahren verstorbenen Nina Mazjasch aus Belarus. Geboren ist sie 1943 ebendort. Nina Mazjasch veröffentlichte zu Lebzeiten mehrere eigene Gedichtbände. Sie hat u.a. Werke von Antoine de Saint-Exupéry und Georges Simenon übersetzt.

Das Gedicht, gesprochen von der Autorin, hören Sie hier:
www.lyrikline.org