Nora Iuga: Feti?a cu o mie de riduri (rumänisch)

Die rumäische Lyrikerin Nora Iuga wurde 1931 in Bukarest geboren und lebt seit 1986 als freie Übersetzerin und Autorin in Bukarest. Nora Iuga hat Märchen von Wilhelm Hauff übersetzt, Günter Grass, Elfriede Jelinek, Herta Müller, aber auch Nietzsche und viele andere mehr.

Das Gedicht, gesprochen von der Autorin, hören Sie hier: www.lyrikline.org