Pietro De Marchi: Metrik der Ernüchterung

Der Dialog zwischen den Generationen ist nicht immer leicht zu haben. Der im Tessin geborene, aber in Zürich lebende Lyriker Pietro de Marchi bringt diesen Umstand auf irritierende Weise auf den Punkt. Sein Gedicht liest Vincent Leittersdorf.