Raed Wahesh: Verschwinden (Syrien)

Der palästinensisch-syrische Schriftsteller und Journalist Raed Wahesh wurde 1981 in Damaskus geboren und gilt als einer der bedeutendsten arabischen Lyriker seiner Generation. Wahesh hat die syrische Revolution von Beginn an begleitet. 2013 musste er fliehen und lebt heute in Hamburg.

Das Gedicht, gesprochen vom Autor, hören Sie hier:
www.lyrikline.org