Richard Huelsenbeck - Schieber-Politik

Als der erste Weltkrieg zu Ende war, rieben sich die Zeitgenossen wohl verwundert die Augen. Nichts von alldem, was man sich mit patriotischem Hurra erhofft hatte, hatte sich erfüllt. Im Gegenteil. Und so blieb auch dem Dichter Richard Huelsenbeck seinerzeit nur noch der bittere Spott.